Bilder von mir für umsonst zum Herunterladen?

Displaying 261 to 280 of 294 matches.
MichaelJay
Member is a Gold contributor and has 10,000 - 24,999 Photo downloads
Posted Thu Jan 17, 2013 6:17AM
Posted By Silberkorn:
Google macht einen neuen Aufruf, um Bilder aus TS in Google Drive zu adden

Komisch, uns wurde erzählt, daß es hierfür keine konkreten Pläne gibt. 

Kann mir jemand den dazu gehörenden Blogpost oder so schicken? Ich hab das heute ein paar Mal gelesen, aber ich finde nur einen Eintrag vom August, der dazu gehört - das war der ursprüngliche Aufruf, auf dem basierend dann ja die Bilder im Dezember hinzugefügt wurden.
Silberkorn
Member is a Diamond contributor and has 25,000 - 199,999 Photo downloads
Posted Thu Jan 17, 2013 6:27AM
IS Admins sagen, es ist der alte link, von letztem Jahr.
Silberkorn
Member is a Diamond contributor and has 25,000 - 199,999 Photo downloads
Posted Thu Jan 17, 2013 6:28AM
Habe leider auch nicht den originalen Pfad. Deshalb erstamal: ENTSPANNUNG!
cobalt
Member is a Diamond contributor and has 25,000 - 199,999 Photo downloadsMember is a contributor and has less than 250 Video downloadsMember is a contributor and has less than 250 Illustration downloads
Posted Thu Jan 17, 2013 6:35AM
Sie sagen aber nicht, das sie keine weiteren Bilder mehr sammeln. Ich würde sehr darauf achten was auch NICHT gesagt wird.
MichaelJay
Member is a Gold contributor and has 10,000 - 24,999 Photo downloads
Posted Thu Jan 17, 2013 7:06AM
Posted By Silberkorn:
Habe leider auch nicht den originalen Pfad. Deshalb erstamal: ENTSPANNUNG! smile


Also, der Original-Aufruf ist hier: https://plus.google.com/u/0/+GoogleDrive/posts/6p2e3FTeKL4 (vom 8. August 2012)

(Edited on 2013-01-17 07:08:05 by MichaelJay)
Silberkorn
Member is a Diamond contributor and has 25,000 - 199,999 Photo downloads
Posted Thu Jan 17, 2013 7:40AM
Der Link scheint auch nach wie vor zu funktionieren ... man kann also Bilder vorschlagen, ob der jetzt vom letzten Jahr ist oder nicht.
MichaelJay
Member is a Gold contributor and has 10,000 - 24,999 Photo downloads
Posted Thu Jan 17, 2013 7:47AM
Posted By Silberkorn:
Der Link scheint auch nach wie vor zu funktionieren ... man kann also Bilder vorschlagen, ob der jetzt vom letzten Jahr ist oder nicht.

Klar, es ist nur kein neuer Aufreger, es ist Teil vom bereits Bekannten.  
koi88
Member is a Bronze contributor and has 250 - 2,499 Photo downloadsMember is a Bronze contributor and has 250 - 1,249 Video downloads
Posted Thu Jan 17, 2013 7:49AM
Posted By ThomasVogel:

Posted By weicheltfilm:

Ich arbeite unter anderem viel für die ProSiebenGruppe. Auch dord wird gespart. Wenn es raus kommt, das ich für Bilder Geld verlange, die es bei MS kostenlos gibt, dann könnte ich ärger bekommen. 


Um lizenzrechte zu erkennen haben Sender und ander Institutionen Software. Sollte also ein Controller das erkennen, könnte ich meine Jop verlieren, nur weil wo anders Clips oder Fotos umsonst zuhaben sind.


du willst uns also erzählen Pro7 benutzt lieber Raubkopien als Material mit legal erworbener Lizenz? RESPEKT 


Naja, zumindest das Zeug von Microsoft kann man ja ganz legal benutzen, auch für kommerzielle Zwecke. Lediglich Schweinskram machen und weiter verkaufen darf man das Material nicht.


Bei dem auf Google ist es, glaube ich, genau so. Da bin ich mir aber nicht so sicher.


 


 
koi88
Member is a Bronze contributor and has 250 - 2,499 Photo downloadsMember is a Bronze contributor and has 250 - 1,249 Video downloads
Posted Thu Jan 17, 2013 7:56AM
/
/Ach ja und hier ist der Link, wo man Bilder von Thinkstock für Google "vorschlagen" kann.


https://docs.google.com/spreadsheet/viewform?formkey=dDJzSUtIRl82MXdJTG9LaWpadWtCWEE6MQ#gid=0


Wer also jemand anderen richtig in die Pfanne hauen will, muss einfach nur dessen Bilder vorschlagen. Der "glückliche Auserwählte" bekommt dann 12 $ (glaube ich) und wird von diesem Bild vermutlich nie wieder eines verkaufen.


Das darf doch alles nicht wahr sein.

(Edited on 2013-01-17 07:56:52 by koi88)
weicheltfilm
Member is a Silver contributor and has 2,500 - 9,999 Photo downloadsMember is a Bronze contributor and has 250 - 1,249 Video downloadsMember is a contributor and has less than 125 Audio downloads
Posted Fri Jan 18, 2013 11:20AM

koi88@ du hast einen Post von mir zetiert. Ich habe nicht sagen wollen, das Sendeanstalten mit Raubkopiene arbeiten. Das wurde mir unterstellt. 


Da ich dich nicht kenne und du auch aus München bist, würde ich mich freuen wenn du dich auf FB in der Gruppe "Stock" anmeldest.


Da gibt es viele solcher Diskussionen.
totalpics
Member is a Silver contributor and has 2,500 - 9,999 Photo downloads
Posted Sat Jan 19, 2013 8:11AM

ehrlich gesagt kann ich mir nicht vorstellen, daß die rechtlich damit durchkommen. niemand hat istockphoto sein einverständnis zum -zig tausendfachen bilder-verschenken gegeben.


so was nennt sich übrigens nicht nur in deutschland "betrug".
MichaelUtech
Member is a Diamond contributor and has 25,000 - 199,999 Photo downloadsExclusive
Posted Sat Jan 19, 2013 10:29AM

Solange keiner klagt kommt Getty Images mit absolut allem durch. Und selbst wenn kann es Jahre dauern bis ein endgültiges Urteil vorliegt, man sieht ja wie das bei Klagen gegen große Firmen mit eigener Rechtsabteilung heutzutage meistens läuft. Das soll jetzt in keiner Weise deren Vorgehen beschönigen (auch ich bin der Meinung dass die Sache rechtlich kaum tragbar ist). Aber da hier offenbar seitens Getty/iStock so gut wie nichts getan wird um den Kahn noch vor dem Absaufen zu bewahren ist es wohl nur noch eine Frage der Zeit bis ein Massenexodus einsetzt und auch mehr und mehr Kunden mitbekommen, dass man dieses Geschäftsgebahren besser nicht unterstützt. Wobei ich als Exklusiver jetzt auch nicht weiß was andere Agenturen so für unschöne Dinge treiben...


Mal eine ganz andere Betrachtung - Glaubt hier wirklich irgendjemand, dass GI Google diese Bilder für 60$ zur nahezu freien Verfügung überlassen hat? Ich würde sehr gerne mal das gesamte Vertragswerk sehen. Wenn ich sowas böse betrachtet einfädeln müsste würde ich folgendermaßen vorgehen: Man schließt einen Vertrag über Partnerschaft oder Zusammenarbeit ab. Dabei fließt ein Fixbetrag X von A nach B. Zusätzlich erhält A die Möglichkeit, eine gewisse Anzahl Produkte zu einem kleinen Unkostenbeitrag zu kaufen. Von diesem Unkostenbeitrag erhält der Hersteller des jeweiligen Produktes 20%. Vom Betrag X jedoch sieht der Hersteller keinen einzigen Cent. Und schon hat man wunderschön das eigentliche Auszahlsystem umgangen, im Endeffekt hat B also nicht nur 80% kassiert sondern einen Anteil zwischen 81% und 99% je nach Fixbetrag. Toll, oder?


Alternativ könnte man höchstens noch annehmen, dass eine Menge von 3000 (oder wie viele es waren) Bildern für GI ohnehin nur Peanuts sind, dann allerdings hätte m.E. weitaus mehr Werbeeffekt erzielt werden müssen.
MichaelJay
Member is a Gold contributor and has 10,000 - 24,999 Photo downloads
Posted Sat Jan 19, 2013 12:03PM
Posted By MichaelUtech: Glaubt hier wirklich irgendjemand, dass GI Google diese Bilder für 60$ zur nahezu freien Verfügung überlassen hat?


Ehrlich gesagt: Ja, ich halte das für eine sehr realistische Möglichkeit. Denn die Sichtweisen sind hier ja offensichtlich komplett verschieden. Der Fotograf sieht es so, dass die Bilder quasi kostenlos zum Download für jedermann zur Verfügung steht.


Die Agentur dagegen sieht es so, dass der Software-Hersteller für seine Software einen Basisbestand an Bildern haben will, den die Nutzer zu 99% nie anschauen oder auch nur nutzen werden. Wenn man es so betrachtet, ist ein Betrag von $60 pro Bild für mich nicht übertrieben niedrig. Anders gefragt: Wenn diese Bilder in einer Screensaver-App auf dem iPad installiert worden wären, hättest du dann mit $60 Probleme? Dort wäre es ja bedeutend schwerer, die Bilder "rauszuholen", um sie anderweitig einzusetzen. Lizenztechnisch gesehen dürfte Getty aber beide Fälle gleich behandeln. 


Gleichzeitig reden wir von insgesamt 7.000 Bildern - wenn wir also davon ausgehen, dass es keine sonstigen Vereinbarungen gibt, wäre das ein Deal über insgesamt $ 420.000. Das ist ein sensationeller Einzelabschluss für eine Bildagentur, da kriegt die Abteilung garantiert eine Flasche Champagner vom Chef spendiert. Ich behaupte, dazu hätte keine Bildagentur nein gesagt. Da muss ich mir keine zusätzlichen Anreize mehr ausdenken.


Ich halte es also alles in allem für denkbar. Und da ich persönlich immer die einfachste Erklärung gegenüber komplizierteren bevorzuge (auch wenn das nicht immer stimmen mag), ist das meine Interpretation.
VFKA
Member is a Gold contributor and has 10,000 - 24,999 Photo downloadsMember is a Silver contributor and has 2,500 - 9,999 Illustration downloadsExclusiveExclusive iStockphoto Illustrator
Posted Sun Jan 20, 2013 3:48AM

Nicht nur, daß die Infos seitens iStock/Getty zum Thema Google eher plätschernd daher kommen - vom Microsoft Deal reden die schon gar nicht mehr... Ist anscheinend schon ausgesessen... Was Google betrifft: Die "Contributors" werden sich schon wieder beruhigen und wenn ein paar wegfallen - was soll’s... Gibt genug andere... 


So scheint man das in Calgary zu sehen...
Kerrick
Member is a Silver contributor and has 2,500 - 9,999 Photo downloadsMember is a contributor and has less than 250 Video downloadsMember is a contributor and has less than 250 Illustration downloadsExclusive
Posted Sun Jan 20, 2013 6:50AM
Posted By VFKA:

- vom Microsoft Deal reden die schon gar nicht mehr... Ist anscheinend schon ausgesessen...

zur Not kann man den nächsten Skandal zücken, dann ist auch Google vergessen
MichaelUtech
Member is a Diamond contributor and has 25,000 - 199,999 Photo downloadsExclusive
Posted Sun Jan 20, 2013 10:55AM
Posted By MichaelJay:
Ich halte es also alles in allem für denkbar. Und da ich persönlich immer die einfachste Erklärung gegenüber komplizierteren bevorzuge (auch wenn das nicht immer stimmen mag), ist das meine Interpretation.


Das kann man natürlich auch so rum sehen, der Betrag an sich betrachtet ist nicht klein. Nur um mal die Größenverhältnisse darzustellen muss ich allerdings sagen dass mir alleine die beobachteten Verkaufszahlen bei iStock sagen, dass 420.000$ grob geschätzt vielleicht 30 bis 50% der TAGESEINNAHMEN im letzten Frühling entsprechen. Schaut man sich dann an wie groß der aufsummierte Verlust durch das ganze Chaos hier inzwischen geworden sein muss (wieder verglichen mit den Zahlen vom letzten Frühjahr) wäre dieser 'Gewinn', den das iStock-Chaos in vielleicht 2 Tagen (!!) aufgezehrt hat sicher besser hier investiert worden...


Im Hauptforum sieht man ja schon dass für die Agentur offenbar alles geklärt ist und kein (hilfreicher) weiterer Kommentar kommt bzw. sowas mal irgendwie kompensiert wird. Wenn sich GI und iStock da dieses Mal nicht ein Stück zu weit aus dem Fenster lehnen... Sehr interessant finde ich z.B. die für den 2.2. geplante Aktion tausende Bilder zu deaktivieren.
Firstsignal
Member is a Silver contributor and has 2,500 - 9,999 Photo downloadsExclusive
Posted Sun Jan 20, 2013 2:12PM
Posted By MichaelUtech:

Posted By MichaelJay:
Ich halte es also alles in allem für denkbar. Und da ich persönlich immer die einfachste Erklärung gegenüber komplizierteren bevorzuge (auch wenn das nicht immer stimmen mag), ist das meine Interpretation.



Das kann man natürlich auch so rum sehen, der Betrag an sich betrachtet ist nicht klein. Nur um mal die Größenverhältnisse darzustellen muss ich allerdings sagen dass mir alleine die beobachteten Verkaufszahlen bei iStock sagen, dass 420.000$ grob geschätzt vielleicht 30 bis 50% der TAGESEINNAHMEN im letzten Frühling entsprechen. Schaut man sich dann an wie groß der aufsummierte Verlust durch das ganze Chaos hier inzwischen geworden sein muss (wieder verglichen mit den Zahlen vom letzten Frühjahr) wäre dieser 'Gewinn', den das iStock-Chaos in vielleicht 2 Tagen (!!) aufgezehrt hat sicher besser hier investiert worden...


Im Hauptforum sieht man ja schon dass für die Agentur offenbar alles geklärt ist und kein (hilfreicher) weiterer Kommentar kommt bzw. sowas mal irgendwie kompensiert wird. Wenn sich GI und iStock da dieses Mal nicht ein Stück zu weit aus dem Fenster lehnen... Sehr interessant finde ich z.B. die für den 2.2. geplante Aktion tausende Bilder zu deaktivieren.


Und wenn am 2.2 nichts passiert, bzw. nicht genug, dann wird Gettystock erst recht den Larry raushängen lassen!


 
MichaelJay
Member is a Gold contributor and has 10,000 - 24,999 Photo downloads
Posted Mon Jan 21, 2013 1:09AM
Posted By MichaelUtech:
Das kann man natürlich auch so rum sehen, der Betrag an sich betrachtet ist nicht klein. Nur um mal die Größenverhältnisse darzustellen muss ich allerdings sagen dass mir alleine die beobachteten Verkaufszahlen bei iStock sagen, dass 420.000$ grob geschätzt vielleicht 30 bis 50% der TAGESEINNAHMEN im letzten Frühling entsprechen. Schaut man sich dann an wie groß der aufsummierte Verlust durch das ganze Chaos hier inzwischen geworden sein muss (wieder verglichen mit den Zahlen vom letzten Frühjahr) wäre dieser 'Gewinn', den das iStock-Chaos in vielleicht 2 Tagen (!!) aufgezehrt hat sicher besser hier investiert worden...


Inzwischen sind es scheinbar übrigens schon knapp 12.000 Bilder, da reden wir jetzt schon von $ 720.000! Bei 2.000 Bilder steht "Jupiter Images" drin, 500 sind "Stockbyte", einige Fotografennamen klingen eher nach Festangestellten, also dürften vielleicht 30-40% der Bilder Getty vollumfänglich gehören. 1.300 stammen aus "Hemera", was von der ehemaligen StockXPert-Seite stammt und sonst ausschliesslich im Abo bei Thinkstock verkauft wird, für diese Bilder sind $60 auch nicht schlecht.


Das "Drama" aus Sicht von iStock-Fotografen ist hier ja nur entstanden, weil aus iStock-Sicht ausschliesslich die "Premium-Kollektionen" betroffen sind, die zu Getty gespiegelt werden. Ich glaube, es gäbe viel weniger Aufschrei, wenn sie für den Deal nur Bilder genommen hätten, die hier im Partner Programm zu finden sind, weil dort $12 etwa 30-40 Downloads über Thinkstock entspricht, das erreichen nur die wenigsten Bilder. Aus Getty-Sicht sind Vetta & Agency aber auch nur zwei weitere Kollektionen am unteren Ende ihrer Preisskala.


 
mammamaart
Member is a Black Diamond contributor and has more than 200,000 Photo downloadsMember is a contributor and has less than 250 Illustration downloadsExclusive
Posted Mon Jan 21, 2013 1:38AM
Das drama hätte so viel weniger schlimm sein können wenn die Dumpfbacken einfach VORHER mit 'uns' geredetet hätte.
Was haben wir vor, warum denken wir das es gut ist, so und so viel geld wird ihr bekommen, etc. Und das drama wäre gar kein drama geworden wenn die betroffenen dann hätten wählen können ob sie da mitmachen. Vielen hätte bestimmt mitgemacht. Und die die das nicht gewollt hätten, hätten dann auch ne drama draus gemacht wenn sie nicht wählen können pffrt ich verlieren gard mein gedanken wink Aber so oder so:
(Edited on 2013-01-21 01:38:39 by mammamaart)

(Edited on 2013-01-21 01:59:44 by code6d)
mammamaart
Member is a Black Diamond contributor and has more than 200,000 Photo downloadsMember is a contributor and has less than 250 Illustration downloadsExclusive
Posted Mon Jan 21, 2013 4:42AM
aber so oder so, das hätte man/getty schlauer spielen können smile

So besser? biggrin

(Edited on 2013-01-21 04:48:59 by mammamaart)
This thread has been locked.
Displaying 261 to 280 of 294 matches.
Not a member?Join